info@263stgb.com
+49 551 209120

Kontakt

Für allgemeine Anfragen, Hinweise oder Kommentare:

Bitte nutzen Sie dieses Kontaktformular für eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme. Hinterlassen Sie bitte valide Kontaktinformationen, wenn Sie eine Rückmeldung erwarten. Herzlichen Dank.

Kontaktdaten

Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Fuellmich

Senderstraße 37, 37077 Göttingen, Deutschland

+49 551 209 120

+49 551 209 12144

info@263stgb.com

facebook.com/263stgb

google.com/+263stgb_com

twitter.com/263StGB_com

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte finden Sie in der Datenschutzerklärung

Hinweise für Vertreter von Presse und Medien

Alle Textinformationen auf dieser Website stehen für eine weiterführende Berichterstattung in Ihren Medien frei zur Verfügung. Sofern Sie zusätzliche Informationen zum Thema benötigen oder Interviewanfragen haben kontaktieren Sie bitte die nachfolgende E-Mail oder nutzen Sie die angegebene Rufnummer. Auf der Medien/Presse Seite werden aktuelle Pressemeldungen veröffentlicht. Zusätzlich bietet die Mediathek eine gute Möglichkeit, sich die Zusammenhänge und aktuellen Entwicklungen zu veranschaulichen. Herzlichen Dank.
E-Mail

Sie haben verwertbare Informationen zur Sache

Das Betrugskonzept aus den 1980/90iger Jahren, bei dem per Treuhandvertrag Immobilienanlagen vermittelt wurden, ist in seinen Einzelheiten aufgedeckt und entlarvt. Dennoch ist jede verwertbare Insider-Informationen für die gerichtliche Aufarbeitung von Nutzen. Wenn Sie weitere Belege und Dokumente haben, welche auf die enge Zusammenarbeit der Deutschen Bank AG mit den Initiatoren diese Betrugsmodells verweisen oder weitere Hinweise über die Absprachen zum Prozessbetrug der Deutschen Bank haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Newsletter

arrow

Bleiben Sie informiert!

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Unseren Newsletter versenden wir in der Regel monatlich. Er enthält eine aktuelle Zusammenfassung zu den auf 263stgb.com beschriebenen Prozessbetrugsvorwürfen gegen die Deutsche Bank. Sollten Sie sich wieder abmelden wollen, klicken Sie bitte hier.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close