info@263stgb.com
+49 551 209120

Quellen

Wir haben die Hauptversammlung der Deutschen Bank genutzt, um Vorstände und Aufsichtsräte abermals auf das skandalöse, prozessbetrügerische Vorgehen ihrer Anwälte in hunderten von Zivilprozessen hinzuweisen.

Im Rahmen unseres Auskunfts- und Rederechtes als Aktionäre der Deutschen Bank wurde in drei Redebeiträgen der Prozessbetrug thematisiert.
Ganz erstaunlich oder vielleicht doch ganz gewöhnlich antworteten die beiden Vorstandsvorsitzenden mit den gleichen Plattitüden wie schon letztes Jahr der Vorstand Stefan Krause.
Wer jetzt noch glaubt, dass Vorstände und Aufsichtsräte der Deutschen Bank aus Unkenntnis oder blindem Vertrauen auf die Arbeit ihrer Rechtsabteilung setzen, der muss sich eines besseren belehren lassen.
Auch die Vorstände der Deutschen Bank, John Cryan und der nun ausgeschiedene Jürgen Fitschen, verteidigen den Standpunkt der prozessbetrügenden Anwälte, dass es bei der Deutschen Bank Auszahlungen in Höhe von Millionen Euro an Darlehensnehmer ohne einen rechtskräftigen Vertrag gegeben haben soll.
Und sie tun es wider besseren Wissens.

Oder wer kann diesen Unsinn allen Ernstes glauben?!

Fast schon episch ist die Aussage der beiden Vorstände dazu, dass über das „ob“ und „wann“ eines Vertragsschlusses nur die Gerichte entscheiden können.
Kunden der Deutschen Bank sollten sich dies einmal auf der Zunge zergehen lassen.
Und natürlich ist es keine Rechtsfrage „WANN“ ein Vertrag geschlossen wurde. Über das „WANN“ entscheidet das Gericht laut Tatsachenvortrag der Prozessbeteiligten. Über das „WANN“ wird Beweis erhoben.
Wer bei diesem Tatsachenvortrag die Gerichte täuscht, begeht Prozessbetrug.

Hier ein Zusammenschnitt der Fragen und Antworten auf der Hauptversammlung der Deutschen Bank.

 

Die vollständigen drei Redebeiträge und die zugehörigen Antworten finden Sie hier und natürlich auch in unserer Mediathek:

 

0 Comments

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close